Orakel befragen, um den Dialog mit der Seele zu zelebrieren

Orakel befragen

Orakel befragen, um die Zeitqualität zu erfahren

Orakel zu befragen hilft, die Zeitqualität zu erkennen. Aber Orakel helfen dir noch in vielen weiteren Belangen. Denn sie lassen dich Klarheit gewinnen. Weil sie dir die Botschaften deiner Seele offenbaren. Und damit den Sinn und Zweck der aktuellen Herausforderungen. Sodass du besser damit umgehen kannst. Und dies vor allem als HSP. Also als hochsensible und hochsensitive Persönlichkeit.

Aber Orakel kannst du auch in anderem Zusammenhang nützen. Denn sie verraten dir bisher ungeahnte Potenziale. Und zeigen dir brach liegende Fähigkeiten, Stärken und Talente. Sodass du sie in Besitz nehmen kannst. Um deine Lebensaufgabe zu erfüllen. Denn genau dafür bist du auf der Welt.

 

Was dich in diesem Beitrag erwartet

  • Dein eigenes Orakel befragen
  • Orakel befragen übers Internet
  • Wie kannst du Orakel befragen?
  • Wozu kannst du Orakel befragen?
  • Orakel befragen zum Thema Partnerschaft
  • Befrage die Orakel zur Gesundheit
  • Orakel befragen zu deiner Arbeit
  • Mit Orakeln Entscheidungen treffen
  • Orakel als Stresslöser
  • Synchronizität als Orakel
  • Orakel spiegeln dir dein Unterbewusstsein
  • Wie du dich auf dein Orakel einstimmst
  • Dein inneres Kind liebt Orakel
  • Fazit

 

Dein eigenes Orakel befragen

Möchtest du selbst das Orakel befragen?

Dann solltest du dir eines anschaffen. Denn dann kannst du immer wieder damit spielen. Und wirst sehen, wie wertvoll das ist. Weil du dabei interessante Informationen bekommst. Und einen guten Kontakt mit deiner Seele aufbaust.

Lege dir ein schönes Kartendeck zu, das dich anspricht. Oder auch Runen. Aber vielleicht sind dir auch Würfel lieber. Oder Stäbchen…

Besorge dir ein Orakel, das dich anspricht. Und achte dabei auf dein inneres Kind. Denn dieses solltest du unbedingt mit im Boot haben. Weil es dir Zugang zu deiner Intuition schenkt. Und diese brauchst du, wenn du ein Orakel befragen möchtest.

Intuition

 

Orakel befragen übers Internet

Aber du kannst auch online Orakel befragen. Beispielsweise kannst du eine Tageskarte ziehen. Vielleicht aus diesem Lenormand-Deck.

Oder du ziehst eine Karte zu einer bestimmten Frage. Aber vielleicht brauchst du auch drei Karten. Oder eine größere Legung.

Aber vielleicht willst du auch eine Tarotkarte ziehen. Und so das Orakel befragen. So wie man einst das delphische Orakel befragen konnte.

Und sicher kennst du Gummibärchen.

Wusstest du, dass du auch damit Orakel befragen kannst?

Und dies mit einem Schmunzeln. Was immer wertvoll ist, weil es dein Gehirn einschaltet. Und das kannst du auch in diesem Beitrag nachlesen.

lachen ist die beste medizin

Aber du bekommst auch wertvolle Einsichten. Und dein inneres Kind wird es lieben. Genau wie meines. Auch dazu findest du hier einen Beitrag

Also gönne dir diese Erfahrung! Und wundere dich über die Brisanz der Antworten!

Oder willst du lieber über die Engel das Orakel befragen?

Auch dazu gibt es Angebote im Internet. 

Oder du ziehst eine Rune, wenn du das Orakel befragen möchtest.

orakel befragen mit runen

 

Wie kannst du Orakel befragen?

Dazu gibt es eine Flut von Möglichkeiten. Und im Endeffekt ist es egal ist, was du liest. Denn es kommt vor allem darauf an, wie du es tust.

Für manche Orakel musst du dir eine Menge Wissen aneignen. Denn sonst bist du damit nicht erfolgreich. Und dazu gehören etwa die Runen. Aber auch das Tarot ist anspruchsvoll.

Oder willst du mit dem Lenormand das Orakel befragen?

Dann musst du dir eine Menge Wissen aneignen.

Ebenso wie beim recht komplexen I Ging. Für das es verschiedene Lesarten gibt.

Aber du kannst auch chaotische Muster betrachten:

  • Kaffeesud,
  • Teeblätter,
  • geworfene Knochen
  • oder Steine,
  • die reflektierenden Lichter einer Kristallkugel…

Orakel befragen mit der Kristallkugel

Denn diese lassen unbewusste Phantasien in dir hochkommen. Weil du sie mit deinem bewussten Geist nicht zusammenreinem kannst. Sondern du brauchst deine Intuition.  Denn aus einem chaotischen Muster wirst du nicht klug. Sondern bist eher verwirrt. Aber genau um diesen Moment der Verwirrung geht es. Denn der aktiviert auf wundersame Weise deine Intuition.

Daneben gibt es einfachere Systeme. Wenn du ohne Vorwissen das Orakel befragen möchtest. Und das können Engel-, Krafttier- oder Feenkarten sein. Denn bei diesen kannst du die Deutung nachlesen.

Orakel befragen

Aber auch auf diese solltest du dich zuerst einstimmen. Weil du erst dann deine Intuition zugänglich hast. Und diese brauchst du jedenfalls. Auch wenn du dir von fertigen Deutungen helfen lässt. Weil du diese auf dich anpassen musst. Denn sonst ergeben sie keinen Sinn.

Wieviel Zeit möchtest du investieren?

Denn davon wird deine Wahl abhängen.

Brauchst du ein Fundament an Wissen?

Oder reicht dir ein vorgefertigtes Rezept?

Also eine fertige Deutung?

Auch diese kannst du bekommen. Wenn du über einen anderen die Orakel befragen möchtest.

über andere Orakel befragen

 

Wozu kannst du Orakel befragen?

Orakel eignen sich prinzipiell für jedes Lebensthema. Denn sie schenken dir mehr Bewusstheit. Und Zugang zu bisher verborgenem Wissen.

Befrage sie zu

  • deiner Partnerschaft
  • oder deinen Beruf
  • zu deiner Gesundheit
  • aber auch zu deinen Wünschen
  • Zielen
  • und Visionen
  • aber auch zu deiner Berufung
  • wenn dir Selbstverwirklichung am Herzen liegt…

Was ist das Ziel dabei?

Aus meiner Sicht ein auf allen Linien erfüllteres Leben.

 

Orakel befragen zum Thema Partnerschaft

Hier sind Orakel besonders wertvoll. Denn sie zeigen dir:

  • schädliche Einstellungen
  • überzogene Erwartungen
  • Projektionen
  • destruktive Reaktionen
  • und Verhaltensmuster…

Und zwar sowohl bei dir selbst. Aber auch bei deinem Gegenüber.

Darüber hinaus zeigen sie dir Wege aus der Destruktivität. Und hin zu  mehr Harmonie und Zufriedenheit. Damit helfen sie dir, deine aus den Fugen geratene Beziehung zu retten. Oder dich aus einer Partnerschaft zu lösen. Wenn diese nicht mehr authentisch und stimmig ist.

Mehr zum Thema Liebes-Orakel findest du in diesem Video. Und mehr zum Thema Partnerschaft findest du in diesem Beziehungs-Buch.

 

Befrage die Orakel zur Gesundheit 

Krankheit ist aus meiner Sicht eine Botschaft der Seele. Und diese gilt es zu erkennen. Denn dann kann Heilung funktionieren. Und zwar wie auch immer du sie einleitest. Denn so lange du die Botschaft noch nicht erkannt hast, ist Heilung schwierig. Oder nicht nachhaltig. Und wandert oft von einem Organ zum nächsten.

mit Tarot die Orakel befragen

Aber dazu kannst du die Orakel befragen. Und den Hinweis deiner Seele verstehen. So schenken dir Orakel Verständnis. Aber sie weisen dir auch hilfreiche Wege. Und zwar in Richtung mehr Vitalität, Wohlfühlen und Gesundheit. Natürlich nicht als Ersatz für ärztliche Hilfe. Wenn diese angezeigt ist.

Auch darauf weise ich dich in meinem Video hin.

 

Orakel befragen zu deiner Arbeit

Auch bei diesem Thema sind Orakel wertvoll. Denn sie helfen dir, deine Berufung zu finden. Weil sie dir bisher vernachlässigte Talente, Stärken und Fähigkeiten bewusst machen. Und dich ermutigen, für deine Visionen einzustehen. Denn nur so wirst du das in dir angelegte Potenzial verwirklichen.

Und sie helfen dir, Probleme in deiner Arbeit zu lösen. Weil sie dir deren Ursachen bewusst machen. Sieh dir dazu auch dieses Video an.

Aber Orakel helfen dir auch, dein angeknackstes Selbstwertgefühl zu heilen.

Mehr dazu findest du auch in diesem Beitrag

selbstwertgefühl heilen

 

Mit Orakeln Entscheidungen treffen

Auch bei Entscheidungen kannst du Orakel befragen. Denn dafür sind wie wertvolle Wegbegleiter. Weil sie dich auf die Weisheit deiner Intuition einstimmen. Und dich zum richtigen Zeitpunkt die richtige Wahl treffen lassen.

Zu diesem Thema hat auch mein Entscheidungs-Buch wertvolle Hinweise für dich. Aber sieh dir auch mein Video an.

 

Orakel als Stresslöser

Tatsächlich können Orakel wundervolle Stresslöser sein. Denn sie helfen dir auch, deine Vergangenheit besser zu verstehen. Und hier vor allem in Krisenzeiten. Denn eine Krise, die du verstehst, wird zur Chance. Und dazu gilt es, deinen eigenen Anteil daran zu erkennen. Denn dann kannst du ihn loszulassen und transformieren.

Orakel regen dich an, eine konstruktivere Einstellung zu gewinnen. Speziell zu Schmerzhaftem. Und sie begleiten dich behutsam in eine glücklichere Zukunft.

Wünschst du dir mehr Glücklichsein?

Dann empfehle ich dir auch dieses Buch

 

Synchronizität als Orakel

Im Grunde sind Orakel bewusst provozierte Synchronizitäten. Denn sie haben keine direkte Wirkung. So wie die Uhr keine Wirkung auf die Zeit hat. Und das Thermometer nicht auf die Temperatur. Denn das sind einfach Messinstrumente.

Und ebenso sind Orakel wertvolle Instrumente. Denn sie zeigen uns die Zeitqualität. Ähnlich wie die Astrologie.

Und auch dazu findest du hier einen Beitrag

astrologisches können

Oder die Numerologie, die ich hier beschreibe

numerologie für hsp

Achtest du auf deine Synchronizitäten?

Und damit verbundene Eingebungen?

Dann werden dir Orakel Freude machen. Weil sie dir genau das vermitteln. Und das empfiehlt sich besonders in anspruchsvollen Phasen deines Lebens. Denn dann bist du von deinem herausfordernden Alltag absorbiert. Und nimmst all die Zeichen deiner Seele nicht wahr. Nicht zuletzt, weil sich dann dein innerer Saboteur einmischt. Auch zu diesem Thema kann ich dir ein Buch anbieten.

 

Orakel spiegeln dir dein Unterbewusstsein

Du kannst Orakel unterschiedlich erklären. Und eine Erklärung gefällt mir besonders. Sie spiegeln einen Aspekt deines Inneren wider. Denn sie katalysieren dein Unterbewusstsein. Und bewegen es dazu, Inhalte preiszugeben.

Diese bisher verborgenen Inhalte beziehen sich auf andere. Aber auch auf dich selbst. Und zwar einerseits auf deine Zukunft. Aber andererseits auch auf deine Vergangenheit.

Und dieses unbewusste Wissen projiziert sich in die Orakel-Gegenstände. Somit werden Orakel Katalysatoren. Und machen dir das bewusst, was du tief im Inneren bereits weißt.

Dabei ist der Augenblick Ausdruck der aktuellen Energie. Und diese schwingt synchron mit deiner momentanen Energie als Orakelbefrager. Aus dieser Korrespondenz erklärt sich, warum die Antworten so akkurat sind.

Unterbewusstsein

Mehr dazu erkläre ich dir auch in diesem Video.

 

 

Wie du dich auf dein Orakel einstimmst

Möchtest du selbst Orakel befragen?

Vor allem für dich selbst?

Dann solltest du dich mit einem Ritual darauf einstimmen. Und damit deinem Unterbewusstsein deine Empfänglichkeit signalisieren. Also deine Bereitschaft, auf seine Botschaften zu hören.

Aber du kannst die Orakel auch für jemand anderen befragen. Und auch dann solltest du dich einstimmen. Aber auch wenn du andere für dich Orakel befragen lässt. Auch dann gilt es, dich auf ein solches Reading einzustimmen.

Wie du das am besten machst?

Löse dich aus deinem Alltagsstress. Denn das ist das Wichtigste. Weil du unter Stress viel zu verspannt bist. Und damit kaum empfänglich für die Botschaften deiner Seele.

Weißt du, woran das liegt?

Unter der Wirkung deiner Stresshormone ist dein Homo Sapiens Gehirn ausgeschaltet. Vor allem deine rechte Gehirnhälfte. Und über diese hast du Zugang zu deiner Intuition. Aber genau diese brauchst du. Einerseits um die Botschaften deiner Seele zu empfangen. Und andererseits, um sie zu verstehen.

Also richte dich auf und atme bewusst tiefer und langsamer. Möglichst im 5 zu 3 Rhythmus. Also 5 Herzschläge lang aus und 3 ein. Und spür dabei, wie sich deine Brust in der vertieften Atmung wohltuend weitet. Aber entspanne auch deine Kiefermuskulatur. Und lass deine Lippen breit werden. Denn dies scheint dir Entspannung.

Entspannung

Dann visualisiere Licht in deinem Stirnhirn. Und erlaube dir ein entspanntes Lächeln. Denn so schüttest du Endorphine aus. Und diese erfrischen und beleben dich. Aber sie schalten auch deine wichtige Hirnrinde ein.

 

Dein inneres Kind liebt Orakel

Zum Schluss möchte ich dich noch an eine wichtige Teilpersönlichkeit erinnern. Und zwar dein inneres Kind, das ich bereits erwähnt habe. Dieses solltest du unbedingt mit einbeziehen.

Und zwar sowohl bei der Wahl deiner Orakel. Aber dann auch im Spiel damit. Denn dein inneres Kind liebt Orakel. Und es hat einen sehr guten Bezug zu deiner Intuition. Also wird es dir helfen, die Botschaften zu verstehen.

Mein inneres Kind liebt Orakel. Und daher habe ich mittlerweile eine ganze Sammlung davon. Einige davon siehst du in diesem Video.

Manche setze ich regelmäßig ein. Und andere nur in speziellen Situationen. Oder bei besonderen Fragen. Aber sie alle sind mir wertvolle und hilfreiche Wegbegleiter.

Übrigens habe ich sogar ein eigenes Kartendeck kreiert. Mein „Affragen Orakel“ ist aktuell leider vergriffen. Aber als E-Book ist es erhältlich. Und ich erkläre sie dir in diesem Video.

 

Fazit

Diesen Beitrag habe ich dem Thema Orakel gewidmet. Und es ging mir darum, dir Appetit auf das Spiel damit zu machen.

Denn es ist eine wertvolle Möglichkeit, mit deiner Seele in Resonanz zu treten. Und daher habe ich dir zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten gezeigt. Also fühle in dich hinein. Und nimm wahr, ob du Lust darauf bekommen hast.

Wenn ja, dann geh dieses Spiel mit Leichtigkeit an. Denn damit hast du dein inneres Kind mit ihm Boot. Dann wirst du viel Freude haben. Und wertvolle Hinweise und Einsichten gewinnen.

Auch in diesem Video erkläre ich dir dies.

Bilder von PIXABAY.